Internationales Linkbuilding

  • Internationales Linkbuilding durch
    muttersprachliche SEO-Profis aus aller Welt
  • Hochwertige Links für Top-Rankings
    in internationalen Zielmärkten
  • Ihre internationale SEO-Agentur
    mit weltweitem Experten-Netzwerk

Um Ihre globale Website in allen Zielmärkten nachhaltig zu etablieren, setzt MONDIS gemeinsam mit Ihnen ein individuelles internationales Linkbuilding auf. Dank organischer, hochwertiger Links erreicht Ihre Website optimale SEO-Rankings auf weltweit relevanten Suchmaschinen.

„Internationale Websites benötigen in globalen Zielmärkten ein optimal vernetztes Linkprofil, um Top-Positionen in den Suchergebnissen lokal relevanter Suchmaschinen zu erreichen. ”

Michael Quast
Geschäftsführer MONDIS
INTERNATIONALES Linkbuilding

Internationales Linkbuilding für Ihre globale Online-Expansion

Für die meisten Suchmaschinen weltweit haben Verlinkungen von einer Website zu anderen Websites eine Art von Empfehlungscharakter. Die Anzahl und Qualität dieser Links von anderen Seiten („Backlinks“) sind also ein enormer SEO-Faktor. Denn diese Verknüpfungen werten Google & Co. als Indikatoren für die Bedeutung Ihres Portals im umgebenden Wirtschaftsraum. Wie gut Ihre Website in den Suchergebnissen platziert wird und damit von potenziellen Kunden gefunden werden kann, hängt also direkt davon ab. Um so mehr eingehende Verweise Ihre Website von anderen starken und seriösen Domains erhält, desto größer werden Ihre Chancen, weit oben auf den Suchergebnisseiten gelistet zu werden. Und je besser Sie dort ranken, desto leichter wird es für Sie, Ihre Besucherzahlen und damit letztlich auch Ihre Sales maßgeblich zu erhöhen.

„Natürliches“ internationales Linkbuilding als kontinuierlicher Prozess

Auf attraktive Websites mit involvierenden Contents wird gerne von außen verlinkt. Schritt für Schritt können sich so wertvolle Linkbeziehungen aufbauen, vorzugsweise von anderen angesehenen und besucherstarken Seiten, die im Netz bereits über „Autorität“ verfügen.
Nach diesem Prinzip können sich Linkstrukturen nach und nach, quasi auf „natürliche“ Art, selbstständig aufbauen. Doch dies ist ein sehr zeitintensives Unterfangen mit einigen sehr vagen Faktoren. Wer nicht ewig warten und sich auch nicht auf glückliche Zufälle verlassen will, setzt daher auf aktives Linkbuilding – auch im internationalen Kontext. Denn mit einer effizienten Linkaufbau-Strategie bauen Sie die Bedeutung Ihrer globalen Websites in allen Zielmärkten kontinuierlich auf und bauen damit nach und nach auch Ihre Marktposition aus.

Unnatürliche Links werden abgestraft

Einen offensichtlich „künstlichen“ Linkaufbau sollten Sie beim Linkbuilding jedoch unbedingt vermeiden. Hierbei werden Links in großen Mengen eingekauft oder beispielsweise auch unerlaubt in frei editierbare Kommentarfelder auf großen Websites eingefügt. Doch Google erkennt Websites mit solchen „unorganischen“ Backlinks und bestraft Sie durch massive Rankingverluste ab.

know how

Wichtige Basics beim internationalen Linkbuilding

  • Lokales Know-how
    Linkbuilding in internationalen Märkten können Sie nur erfolgreich betreiben, wenn Sie mit den Bedingungen vor Ort vertraut sind. Muttersprachler mit lokalem Know-how sind daher beim Linkaufbau unverzichtbar.
  • Relevante Suchmaschinen
    Prüfen Sie für jeden Zielmarkt, welche Suchmaschine relevant ist und richten Sie das Linkbuilding darauf aus. Für China (Festland) ist Linkbuildung gar nicht zwingend nötig, da die chinesische Suchmaschine Baidu Backlinks nur wenig für das Ranking beachtet.
  • Verflechtung von Zielmärkten
    Beachten Sie u. a. auch Verflechtungen mit benachbarten Märkten, insbesondere bei kleineren Ländern. In diesem Falle können Backlinks auch in dominierende externe Zielmärkte verweisen.
  • Sprachen im Zielmarkt
    Sowohl auf Ihrer Länder-Website als auch bei deren Verlinkung sollten Sie alle im Markt vorherrschenden Sprachen berücksichtigen. Auch sprachliche Minderheiten können eine enorme wirtschaftliche Kraft besitzen.
  • Gepflogenheiten im Zielmarkt
    Der Umgang mit Verlinkungen zu externen Websites wird je nach Mentalität unterschiedlich gelebt. Während in den USA selbst harte Konkurrenten unter Erwartung von Vorteilen bereit sind zum Verlinken, sind andere Kulturen hier wesentlich vorsichtiger.

Besondere Aspekte beim Linkbuilding auf internationaler Ebene

Der globale Wettbewerb hat sich im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung innerhalb weniger Jahre zu großen Anteilen ins Internet verlagert. Websites sind unverzichtbar – und haben sich zum wichtigsten Verkaufs- und Akquisekanal für viele Unternehmen entwickelt. Um zu erreichen, dass der lebenswichtige Internet-Auftritt oder Online-Shop Ihres Unternehmen per Suchmaschine überall optimal auffindbar sind, kann das Linkbuilding ein entscheidendes Instrument sein.

Als zentrale Off-Page-Maßnahme kann Linkaufbau Ihre multilinguale Website enorm stärken – vor allem in Puncto Besucherzahlen und verbesserten Rankings. Falls Sie also planen, in internationale Märkte zu expandieren oder sich dort noch besser aufzustellen, sollten Sie vor Ort im Zielmarkt auch effektives Linkbuilding betreiben. Dafür brauchen Sie nicht nur das grundlegende SEO-Handwerkszeug. Vor allem Sprachkompetenz und Markt-Know-how sind unverzichtbar. Daher sollten Sie beim internationalen Linkbuilding stets muttersprachliche SEO-Spezialisten mit intensiver Kenntnis der lokalen Marktbedingungen vor Ort einbeziehen.

diese Punkte sollten Sie bei LinkpartnerN ÜBERPRÜFEN

Die Linkbuilding-Checkliste

  • Sehen Sie sich den Sichtbarkeitsindex der Partner-Website an und prüfen Sie, ob der Index kontinuierlich verläuft oder ob es erhebliche Einbrüche der Sichtbarkeit gab.
  • Kontrollieren Sie die Domainpopularität („Domain Pop“) der potenziellen Partnerseite, um zu erfahren, wie viele andere Websites auf sie verlinken.
  • Achten Sie auf eine möglichst hohe “Domain Authority”. Dieser Score kann bei der Bewertung der “Ranking-Stärke” verschiedener Websites helfen.
  • Prüfen Sie, ob die Linkpartner-Website über eine ausgewogene Relation von eingehenden und ausgehenden Links verfügt.
  • Checken Sie die Qualität und Aktualität des Contents auf der Website des Linkpartners: Je hochwertiger und aktueller, desto besser.
  • Checken Sie auch Navigationsstruktur, Design und Usability der Partnerseite: Je benutzerfreundlicher, desto vorteilhafter.
  • Die Linkpartner-Seite sollte idealerweise über viele natürliche Backlinks verfügen. Künstlich aufgebaute Linkstrukturen mit reinem SEO-Fokus wirken sich nachteilig aus.
  • Stellen Sie sicher, dass der potenzielle Linkpartner keine Linkfarm oder Microsite ist.
Linkbuilding-Strategie

Unterschiedliche Suchmaschinen dominieren globale Märkte

Internationales Linkbuilding muss Regeln der relevanten Suchmaschine im Zielmarkt beachten

Internationales SEO ist genauso vielteilig und komplex wie die verschiedenen Märkte der Welt, die Sie erobern wollen. Dies trifft auch für die Suchmaschinen zu, die von den Zielgruppen in Ihren angestrebten Märkten genutzt werden. In Deutschland, Mitteleuropa oder Nordamerika ist Google der große Platzhirsch und wird häufig mit dem Begriff Suchmaschine gleichgesetzt. Tatsächlich existieren jedoch noch ein paar andere sehr große Player, die ganze Weltregionen dominieren, wo Google nur eine Nebenrolle spielt. Beispielsweise wird das russische Internet von der Suchmaschine „Yandex“ angeführt. In Korea führt die Suchmaschine „Naver“ den Markt an. Und wer im chinesischen Festland hinsichtlich SEO Fuß fassen will, kommt zwar an „Baidu“ nicht vorbei, braucht sich aber nicht so viele Gedanken übers Linkbuilding machen. Denn bisher sind Linkstrukturen für Baidu kaum ein Kriterium bei der Bewertung von Websites.

Ein Link-Audit als Ausgangspunkt Ihrer Linkbuilding-Strategie

Innerhalb eines umfassenden Link-Audits können alle Ihre internationalen Linkaufbau-Aktivitäten überprüft werden. Dabei empfehlen wir, zunächst alle bestehenden Links genau zu untersuchen und zu bewerten. Sofern wir angesichts des vorgefundenen Linkprofils potenzielle Abstrafungen Ihrer Website durch internationale Suchmaschinen für möglich halten, definieren wir effiziente Gegenmaßnahmen. Ergebnis eines Link-Audits ist eine individuell auf Ihre Website, Ihre Produkte und jeden einzelnen Zielmarkt zugeschnittene Linkbuilding-Strategie.

Mitarbeiter unseres Teams waren vor MONDIS tätig für

Alle Rechte an den verwendeten Marken liegen bei den jeweiligen Inhabern.

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Effizientes internationales Linkbuilding mit MONDIS

Auf Basis unseres weltweiten Netzwerks muttersprachlicher Linkaufbau-Spezialisten bauen wir ein kontinuierliches und nachhaltiges Linkbuilding für Ihre Websites in allen Zielmärkten auf.

Kontakt: Michael Quast, Geschäftsführer
Telefon: +49 30 48496622-0
E-Mail: kontakt@mondis.de

  • Um Ihre Anfrage und mögliche Rückfragen bearbeiten zu können, speichern wir Ihre persönlichen Angaben.
    Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.