Internationaler Rollout für Volkswagen | MONDIS
15779
post-template-default,single,single-post,postid-15779,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-2.1.0,qode-theme-ver-14.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Internationaler Rollout für Volkswagen

internationaler_rollout
Die Lokalisierung von Websites spielt bei international agierenden Unternehmen wie dem Volkswagen-Konzern eine immer wichtigere Rolle. Der weltweite Rollout des Car-Net Kundenportals war mit einigen Herausforderungen im Bereich des internationalen Projektmanagements sowie der Prozessautomatisierung verbunden.

Unsere Aufgabe: Internationaler Rollout in lokale Märkte

Unsere Hauptaufgabe bei der Internationalisierung der Car-Net Website war es, einen schnellen Einstieg in eine Vielzahl lokaler Märkte zu gewährleisten und das Kundenportal fit für die Märkte in 40 Ländern weltweit zu machen. Dies war verbunden mit der Herausforderung, eine effiziente Lokalisierung des Webportals zu ermöglichen. In Kooperation mit den Teams vor Ort sollte diese Lokalisierung in über 30 Sprachen stattfinden. Damit der Content des Portals nachhaltig entwickelt und gepflegt werden kann, haben wir flexible Workflows definiert und aufgesetzt. Hierbei bedienten wir uns der agilen Methodik.



Unsere Lösung: Planung und Prozessautomatisierung

Unser Lösungsansatz zur Lokalisierung von Websites basiert auf frühzeitiger Planung sowie durchdachter Automatisierung. Die Planung umfasste sämtliche relevanten Abläufe, die der internationale Rollout erfordert. In der Prozessautomatisierung spielten unter anderem die Übersetzungen in internationale Sprachen eine wichtige Rolle. Dank der Automatisierung können kostspielige manuelle Prozesse vermieden werden. Zur Lösung konzipierten wir maßgeschneiderte Online-Tools. Diese Werkzeuge erleichterten die Kooperation mit 40 lokalen Ansprechpartnern enorm, die bei der Internationalisierung der Webseite mitwirkten.

Unser Ergebnis: Pünktliche Livegänge & passgenaue Contents in jeder Sprache

Das Resultat unseres Einsatzes war der pünktliche Relaunch sämtlicher internationaler Portale in einem Zeitraum von drei Monaten nach dem ersten Rollout. Die Portal-Inhalte lassen sich optimal skalieren und an eine große Zahl von Zielmärkten und ihre jeweiligen Sprachen anpassen. Ein straffes internationales Projektmanagement trug dazu bei, das Endprodukt optimal an die lokalen Gegebenheiten anzupassen.